Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


maintenance_mode

Maintenance Mode

Munzees, die von Spielern nicht gefunden wurden oder beschädigt sind, können in den Maintenance Mode d.h. „Wartungsmodus“ versetzt werden. Hierzu wird der Munzee in der App angeklickt, rechts oben unter den drei Punkten „…“ ein Eintrag zum Munzee hinterlegt. Es kann für den Besitzer so hinterlegt werden, ob der Munzee generell weg ist, also „nicht gefunden“ wurde, oder ob er eine Wartung benötigt, weil er etwa durch die Witterung oder durch Muggel beschädigt wurde.

Es gibt zwei verschiedene Arten dieses Modus:
1. Soft Maintenance Mode Nachdem ein Spieler einen Munzee als „nicht gefunden“ oder wartungsbedürftig eingestuft hat, verändert sich der Pin auf der Karte für diesen einen Spieler in einen gelben Maintenance Mode Pin. Alle anderen Spieler sehen den Pin ganz normal, d.h. weiterhin als Greenie, Clanwaffe, Family Jewel etc.
2. Sobald ein zweiter Spieler diesen Munzee ebenfalls mit einem der beiden Modi geloggt hat, ist der Pin für alle Spieler ersichtlich im Maintenance Mode. Der Besitzer des Munzees hat nun 30 Tage Zeit, den QR-Code vor Ort auszutauschen, um ihn aus dem Wartungsmodus zu holen. Alternativ kann er den Munzee auch archivieren, um die Koordinaten wieder für jeden Spieler freizugeben.

Der Maintenance Mode ist zwar auch bei virtuellen Munzees einprogrammiert, er macht natürlich nur Sinn bei physischen Munzees.
Premium Member können Munzees im (Soft-) Maintenance Mode auf der Karte ausblenden lassen, damit man sich die Wege zu möglicherweise nicht auffindbaren Pins sparen kann.

maintenance_mode.txt · Zuletzt geändert: 2018/06/21 22:07 von bungi