Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mystery_virtual

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Mystery Virtual Icon

Mystery Virtual

Der Mystery Virtual ist der Vorgänger des MVM und wurde durch diesen im Mai 2016 abgelöst. Der Mystery Virtual ist das virtuelle Äquivalent zum (ebenfalls nicht mehr erhältlichen) physischen Mystery Munzee.

Im Zuge der Zusammenfassung der virtuellen Munzee am 19.10.2018 wurden alle Mystery Virtual zum neuen, einheitlichen Typ „Virtual Munzee“ umgewandelt.

Historie

Der Mystery Virtual gab beim Capturen 5-50 Punkte, aber nur 3 Capture-on Punkte für den Owner. Da der Mystery Virtual im Munzee Store gekauft werden muss, war dieser Munzee Type aus Ownersicht mit der Weiterentwicklung des Munzee spielens („wirtschaftlich“) uninteressant, weil man mehrere Dollar für den Kauf ausgeben musste, man aber - im Gegensatz zum capturenden Spieler - kaum Punkte bekam. Dieser „Missstand“ wurde mit der Einführung des MVM beseitigt.

Die Standardfarbe des Mystery Virtuals Icons war lila, dieser Munzee Typ konnte aber auch über Color Credits eingefärbt werden.

Mystery Virtuals fand man bis zum 19.10.2018 immer noch auf der Karte, kaufen konnte diese aber nicht mehr. Auch wurde dieser Munzee Typ nicht als Belohnung beim Clan War oder ZeeOps verteilt. Veranstaltete man ein Munzee Event, konnte man allerdings immer noch ein 5er Pack Mystery Virtuals kaufen, welche dann im Rahmen des Events zeitlich begrenzt auf der Karte erschienen.

Mystery Virtuals konnten durch einen Virtual Swap gegen „bessere“ virtuelle Munzees wie z.B. einen MVM ersetzt werden.

Punkteverteilung und Regeln

Deploy: 5 Punkte
Capture: max 50 Punkte, min 5 Punkte, in 5er Schritten
Capture On: 5 Punkte

Abstandsregeln: 150 Fuß von eigenen Munzees, 50 Fuß von Munzees anderer Spieler
Capture-Radius: 300 Fuß (ca. 91 m)
MVMs können über einen Blast Capture erfasst werden.

Quelle

mystery_virtual.1539978298.txt.gz · Zuletzt geändert: 2018/10/19 21:44 von dsl