Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


zeeops

ZeeOps Logo

ZeeOps

ZeeOps (kurz für: „Munzee Operations“) ist eine Möglichkeit, Einzelspieler-Missionen beim Munzee spielen zu absolvieren und dafür, einen erfolgreichen Abschluss der Mission vorausgesetzt, Belohnungen von Form von Virtual Munzees, Munzee Credits für Diamanten, Motels oder ähnliches zu bekommen. Es gibt auch einige Munzeetypen wie Briefcase Munzee und Night Vision Goggles Virtual, die man ausschließlich über das Erfüllen einer ZeeOps Mission erhalten kann und nicht im Munzee Online Store oder als Belohnung beim Clan War.

Die Macher von Munzee bezeichnen ZeeOps auch manchmal als „individual Clan Wars“. So haben Munzeespieler die Möglichkeit, beim Munzee spielen nicht „nur“ Punkte zu sammeln, sondern zusätzlich eine Mission zu erfüllen, was den Anreiz zum Spielen erhöhen soll. ZeeOps starteten erstmals im März 2017. Nach dem erfolgreichen Abschluss einer ZeeOps Mission erhält man in der Regel ein Badge.

Die Missionen der ZeeOps bestehen aus bestimmten Anforderungen an das Erfassen oder Verteilen von Munzees. Eine Missionsanforderung kann z.B. „Verteile heute 10 Munzees (egal welcher Typ)“ oder „Erfasse heute mindestens 25 Clanwaffen“ oder „Erreiche heute mindestens 1000 Punkte“ sein.

Eine ZeeOp dauert mehrere Tage, entweder 3, 7, 10 oder 14. Zum erfolgreichen Abschluss der Gesamtmission muss die tägliche Mission erfolgreich abgeschlossen werden. Die Missionen der ZeeOp müssen an aufeinanderfolgenden Tagen gespielt werden. Es ist nicht möglich, einen Pausentag einzulegen.

Die Missionen werden jeden Monat erneuert, d.h. was im Rahmen einer Mission erfüllt werden muss, ändert sich. Die aktuellen Missionsziele werden zu Beginn jedes Monats im im Munzeeblog bekannt gegeben.

Voraussetzung: ZeeCreds

Grundsätzlich kann jeder auf munzee.com angemeldete Spieler ZeeOps spielen. Allerdings sind ZeeOps nicht kostenlos, sie werden mit ZeeCreds bezahlt. Der Preis pro Mission variiert je nach Schwierigkeit der Mission zwischen 25 und 250 ZeeCreds.

Premium Mitglieder erhalten jeden Monat automatisch 10 ZeeCreds gutgeschrieben, man kann 5 ZeeCreds beim Erfassen eines Prize Wheel Munzee erhalten und man kann natürlich ZeeCreds im Munzee Online Store kaufen. 25 ZeeCreds kosten 5,- USD.

Wie viele ZeeCreds man aktuell besitzt wird auf der Planungsseite der ZeeOps rechts oben angezeigt.

Mission auswählen

Zum Auswählen und Planen einer Mission muss man sich bei munzee.com einloggen, dann auf das ZeeOps Symbol klicken und hier den Punkt „New Operation“ auswählen. Im nächsten Schritt kann man dann die Art der Mission aussuchen. Es gibt standardmäßig vier verschiedene Mission:

MissionDauerKosten
Basic Op 3 Tage25 ZeeCreds
Advanced Op 7 Tage50 ZeeCreds
Mega Op 10 Tage100 ZeeCreds
Ultra Op14 Tage250 ZeeCreds

Auf dieser Seite sieht man auch, welche Belohnung es für die jeweilige Mission gibt.

Nach der Auswahl kann man auf der nächsten Seite das Startdatum der ZeeOp wählen. Dies kann frühstens am nächsten Tag sein. Dann muss man noch festlegen, an welchem Tag man welche Mission spielen möchte. Man kann jede Mission in einer ZeeOp nur einmal auswählen, d.h. man muss jeden Tag eine andere Mission spielen. Diese Auswahl ist nach dem Start der Mission fix, man kann bei laufender Mission nicht das Tagesziel ändern.

Mit einem Klick auf die Schaltfläche „I'm ready“ wird die Gesamtmission bestätigt. Die ZeeOp erscheint dann auch auf der Seite „ZeeOps → My Operations“.

Man kann auch mehrere Missionen festlegen - einzige Voraussetzung ist, dass die Tage verschiedener Missionen nicht überlappen dürfen. Es ist also nicht möglich, am selben Tag den letzten Tag einer Basic Op und den ersten Tag einer Advanced Op zu spielen. Es gibt keine Beschränkung, wie oft pro Monat die gleiche ZeeOps gespielt werden kann, d.h. man kann durchaus dreimal in einem Monat die Advanced Op spielen.

Mission spielen

Zum Spielen einer ZeeOps muss man lediglich die in den Missionen angegebenen Tagesziele erfüllen - wo und wann an diesem Tag ist egal. Wie beim Munzee spielen üblich ist die maßgebliche Zeit die MHQ-Zeit. Eine Tagesmission startet im 0:00 Uhr MHQ-Zeit und endet um 23:59 Uhr MHQ-Zeit.

Missionserfüllung verfolgen

Man kann die Erfüllung der Tagesmission und der ZeeOp an mehreren Stellen nachverfolgen. Ist man bei munzee.com eingeloggt und geht auf die Seite „ZeeOps → My Operations“, sieht man alle Tagesaufgaben und auch, ob die Aufgabe für den aktuellen Tag bereits erfüllt ist. Das gleich ist in der Munzee App im Menüpunkt „ZeeOps“ möglich.

Nutzer der Android-App MunzStat können im Menüpunkt „⋮ → weitere Statistiken → ZeeOps Operation“ ebenfalls den Verlauf der aktuellen Mission verfolgen. Zusätzlich zur Webseite wird in dieser App noch der aktuellen Erfüllungsgrad der Tagesmission angegeben (z.B. „5 von 10 erforderlichen Greenies erfasst“).

nicht erfüllte Tagesaufgabe erkaufen

Zum Erfüllen einer ZeeOp müssen die Aufgaben an jedem Tag erfüllt sein. Seit März 2018 ist es aber möglich, sich eine nicht erfüllte Tagesmission zu erkaufen, in Form von 25 ZeeCreds. Dazu geht man auf der munzee.com Seite auf „ZeeOps → My Operations“ und klickt auf „Continue“ oberhalb der Tagesziele. Die 25 ZeeCreds werden vom ZeeCreds Konto abgezogen und es kann weiter gehen.

Das Weiterführen einer Mission ist nur auf der Seite munzee.com möglich, dies geht nicht über die Munzee App.

einmalig spielbare Mission: Cadet Op

Jeder Spieler kann zusätzlich zu den oben genannten ZeeOps einmalig die Cadet Op spielen. Diese kostet - im Gegensatz zu den anderen Missionen - keine ZeeCreds, als Belohnung erhält man aber „nur“ ZeeCreds gutgeschrieben. Die Cadet Op dauert ebenfalls drei Tage und besteht aus unterschiedlichen, auswählbaren Tagesmissionen.

Die Cadet Op ist eine gute Gelegenheit, um in ZeeOps „hineinzuschnuppern“. Das Vorgehen bzw. Spielen ist identisch mit dem der „richtigen“ Missionen, allerdings sind die Anforderung der Tagesmission sehr gering und damit einfach erfüllbar.

Lohnen sich ZeeOps?

Im Punkt „Spielspaß“ sind ZeeOps durchaus lohnenswert, sofern man (auch) Spaß daran hat, das Erfassen und Verteilen von Munzees ein wenig strategisch zu planen. Während dies bei den einfacheren Varianten wie Basic Op und Advanced Op noch recht einfach ist, muss man bei der Mega Op und Giga Op schon genauer schauen und planen, wo man wann welche Munzees erfassen möchte und ob man genug Munzees hat, um die Anforderungen ans Verteilen zu erfüllen.

Ob sich ZeeOps finanziell lohnen, hängt von den Belohnungen im jeweiligen Monat ab - also deren Wert, wenn man diese stattdessen im Munzee Online Store kaufen würde.
Beispiel: 25 ZeeCreds, welche zum Spielen der Basic Op benötigt werden, kosten 5,- USD. Bekommt man als Belohnung zum Abschluss der ZeeOp z.B. einen Virtual Munzee, ein Prize Wheel und ein Color Credit, dann lohnt sich die ZeeOp, weil der Kauf dieser drei mehr als 5,- USD kosten würde. Diese „Kosten-Nutzen-Rechnung setzt natürlich voraus, dass man die ZeeOp erfolgreich abschließt, ohne sich eine Verlängerung zu „erkaufen“.

Links

zeeops.txt · Zuletzt geändert: 2018/10/20 12:58 von dsl